Brems- und Leistungswiderstände für optimalen Betrieb

Als Partner der GINO AG vertreiben wir die dort produzierten Widerstände. In gemeinsamer Zusammenarbeit wurden spezielle Bremswiderstände für den Aufzugsbau entwickelt. Wir sind in der Lage, für fast jeden Bedarfsfall den richtigen Widerstand mit der gewünschten Ohm- und Wattzahl sehr preiswert anzubieten.

Da der elektrische Widerstand auf simplen physikalischen Grundlagen basiert, kommt man bei Einsatz der Brems- und Leistungswiderstände an diesem Naturgesetz nicht vorbei: Wo elektrische Energie über Widerstände vernichtet wird, entsteht Wärme. Die anfallende Wärme muss zügig abgeführt werden und zwar so, dass keine Brand- oder Verletzungsgefährdungen entstehen können. Deshalb müssen zwangsläufig größere Bauvolumen realisiert werden!

Kleine sog. "Kompaktwiderstände" für den Dauerbetrieb an der Leistungsgrenze, verbunden mit sehr hohen Gehäusetemperaturen werden deshalb aus Gründen des Brand- und Unfallschutzes nicht favorisiert. 

Wir gehen den Mittelweg: Robuste Geräte mit akzeptablen Gehäusetemperaturen. Denn: Für Bremswiderstände gibt es in Europa keine Normvorgaben!  Sicherheit ist ein wesentliches Qualitätsmerkmal - nicht der Preis!

Die Bremswiderstände können an Frequenzumrichtern verschiedener Anbieter  - also herstellerunabhängig - angeschlossen werden.